HeuteWochenendekompl. Programm
Didiers

Event

Boulevard Theater Deidesheim zu Gast in der Filmwelt

Sliwowitz im Schoppeglas - Die erste kroatisch-pfälzische Sitcom

Mittwoch, 01. Dezember 19:00 Uhr - Einlass mit Sektempfang auf dem roten Teppich ab 18:00 Uhr - Eintritt 24,50€ (ACHTUNG: Vorverkauf nur für 2G)

Zum Vorverkauf HIER klicken!

Die Zeiten sind hart für Jungwinzer Tobias Schollinger (Tim Poschmann). Die Reben seines kleinen Weinguts am Rande von Deidesheim in der Pfalz wollen einfach nicht so richtig wachsen. Mit den Einnahmen hält er sich mehr recht als schlecht über Wasser.

Als seine Tante Gerlinde stirbt, vererbt sie ihm einen kleinen Geldbetrag, der wohl bis zu seinem Lebensende reichen wird. Die Freude ist groß, jedoch hat die Sache einen Haken. Um das Geld zu erhalten, muss er ihren kroatischen Sohn Ninoslav Vukanovic (Boris Stijlja) bei sich aufnehmen. Und der ist alles andere als ein einfaches Kind.

Ninoslav ist Ende 30, leicht verrückt und bringt mit seinen ständigen bauerschlauen Ideen, das beschauliche Winzerleben gehörig durcheinander.

GASTAUFTRITTE: Volker Heißmann und Martin Rassau in ihren Paraderollen als „Waltraud & Mariechen“. Stefan Beyer und Jutta Barié-Scholl als „Dieter und Amanda“.

Freut euch auf 60-75 Minuten Spaß mit einer waschechten Boulevardtheater-Deidesheim Produktion.

HAUPTDARSTELLER: Tim Poschmann ist Schauspieler und eine Reinkarnation zwischen Heinz Erhard, Harald Juhnke und Louis de Funès. Kein anderes Theatergenre liegt ihm so gut wie die Komödie. Als SoloKünstler kennt man ihn durch seine Shows „Warum heiraten? - Leasing tut’s auch“ und als Winzer Bu „Ja wo sinn se donn“. Im TV wird er zukünftig beim SWR zu sehen sein. Boris Stijelja ist Schauspieler und Comedian mit Leib und Seele und steht schon seit dem Kindergarten auf der Bühne. Aktuell unterwegs ist er mit seinem Stand-Up-Soloprogramm „Viagra hält die Blumen frisch - Lebensweisheiten meiner kroatischen Familie“

« zurück